Server Wartung abgeschlossen

Immer wieder aufgeschoben aber nun endlich geschafft. Alle Seiten sind nun mit Zertifikaten versehen und sind verschlüsselt.

Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich den Blog entstaubt und mit einem neuen Design versehen. Jetzt muss ich dem nur wieder ein bisschen Leben einhauchen 🙂

Wahnsinns-Änderung …

Oder auch der Wahnsinn der Veränderung?! 

Ich habe mal ein Zitat von Albert Einstein gelesen: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

Also, wenn wir mit unserer gegenwärtigen Situation nicht zufrieden sind, dann müssen wir etwas verändern. Ansonsten bleibt alles beim alten. 

Jeder ist seines Glückes Schmied, in diesem Sinne liegt es also allein bei uns. Oder auch, wie ich mein Blog Motto gesetzt habe, „es wird das, was du daraus machst“. Alles andere ist nur unsinniges Gequatsche oder Ausreden. Everything is possible, you just have to believe 😉

Genug philosophisches Gerede, aber bei diesem Ausblick passiert das schon mal 🙂

Lohengrin in der National Oper in Bukarest

Schon lange wollte ich diese wundervolle Oper sehen, in der ich vor einigen Jahren selber schon mal mitgewirkt habe. Das dies ausgerechnet in der traumhaften Kulisse der National Oper von Bukarest stattfindet, war ein ausgesprochenes Vergnügen für mich 🙂 Der Logenplatz (von da ist auch das Foto gemacht) war traumhaft (umgerechnet 15€), genauso wie die ganze Oper. Auch wenn das Bühnenbild moderner ist (siehe 2.Foto), als ich es aus meiner Aufführung im Stadttheater Duisburg kenne, so war es doch richtig gut. Ich kann jedem der mal in Bukarest ist, nur empfehlen die National Oper zu besuchen.

Stay tuned, es folgen noch mehr Infos und Geschichten zu Bukarest und Rumänien 😛

Lohengrin von Richard Wagner

Neues Jahr, neues Glück

Wieder ist ein Jahr um und es geht wieder darum ein neues Jahr zu „schaffen“.

Wie auch immer… erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

„das System“ hat die Macht von paypal…

Ich habe nun ein lustiges Gespräch mit der Paypal Hotline hinter mir. Grund für meinen Anruf war, dass ich über Paypal nicht mehr mit giropay bezahlen konnte. Nebenbei bemerkt, es gibt keine  offene Zahlungen oder Beschwerden die so etwas begründen würden. Daher auch mein Anruf, um zu erfragen wieso und weshalb und die Bitte, dass ich es wieder nutzen möchte. Die Erklärungen waren haarsträubend, wobei ich dem Mitarbeiter durchaus einen Pluspunkt für seine Freundlichkeit geben würde. Aber als einzigen Grund habe ich genannt bekommen, dass „das System“ das so macht. Darauf habe „man“ keinen Einfluss. Meine Bitte, dies bitte weiterzuleiten damit jemand anderes mit entsprechender Kompetenz sich darum kümmert,  wurde abgetan mit der Begründung „man“ könne nichts machen, dass macht „das System“ eben so. *grmpf*

Logischerweise habe ich dann gefragt wie ich denn nun die Zahlung abwickeln könne? Dafür muss nur genug Guthaben auf meinem paypal Konto sein! Ich könne ja genug einzahlen per Überweisung, damit ich dann darüber verfügen kann. wtf? Moment, paypal stellt mir eine Zahlungsmethode plötzlich grundlos nicht mehr zur Verfügung und nun soll ich mein Geld paypal zur Verfügung stellen?? Klar, so kommt man auch an Geld. Abzocke pur! Selbstverständlich werde ich neben diesem Frustbeitrag auch noch eine schriftliche Beschwerde schreiben, ist wohl nur die Frage, ob sich in Luxemburg irgendjemand dafür interessiert, denn „das System“ wird diese Beschwerde wohl nie lesen! Jahr 2011, bei paypal hat „das System“ die Macht übernommen.

 

Edit: Übrigens ging es immerhin um 4,90 €uro Versandkosten an DHL über die ebay Kaufabwicklung. Das ganze habe ich schon etliche Male genutzt.

Herbst 2011 im Duisburger Wald

Mein Sohn und ich gehen nun schon seit einiger Zeit regelmäßig in den Duisburger Wald. Heute habe ich mal das schöne Wetter genutzt, um ein paar Fotos von dieser Idylle zu machen. Das Gefühl wie das Laub durch die Schritte aufgewirbelt wird, die kühle aber sonnige Luft, der Duft der Natur… Ein Platz zum entspannen und nachdenken…bla bla bla… ihr wisst schon 😛

Der Duisburger Wald

Zurück aus der Matrix…

…hat die Wirklichkeit ihn zurück. Das Leben schlägt manchmal wirklich rasante Wellen, ein hoch und runter, bis nach ganz unten. Aber es geht immer auch wieder aufwärts. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.