„das System“ hat die Macht von paypal…

Ich habe nun ein lustiges Gespräch mit der Paypal Hotline hinter mir. Grund für meinen Anruf war, dass ich über Paypal nicht mehr mit giropay bezahlen konnte. Nebenbei bemerkt, es gibt keine  offene Zahlungen oder Beschwerden die so etwas begründen würden. Daher auch mein Anruf, um zu erfragen wieso und weshalb und die Bitte, dass ich es wieder nutzen möchte. Die Erklärungen waren haarsträubend, wobei ich dem Mitarbeiter durchaus einen Pluspunkt für seine Freundlichkeit geben würde. Aber als einzigen Grund habe ich genannt bekommen, dass „das System“ das so macht. Darauf habe „man“ keinen Einfluss. Meine Bitte, dies bitte weiterzuleiten damit jemand anderes mit entsprechender Kompetenz sich darum kümmert,  wurde abgetan mit der Begründung „man“ könne nichts machen, dass macht „das System“ eben so. *grmpf*

Logischerweise habe ich dann gefragt wie ich denn nun die Zahlung abwickeln könne? Dafür muss nur genug Guthaben auf meinem paypal Konto sein! Ich könne ja genug einzahlen per Überweisung, damit ich dann darüber verfügen kann. wtf? Moment, paypal stellt mir eine Zahlungsmethode plötzlich grundlos nicht mehr zur Verfügung und nun soll ich mein Geld paypal zur Verfügung stellen?? Klar, so kommt man auch an Geld. Abzocke pur! Selbstverständlich werde ich neben diesem Frustbeitrag auch noch eine schriftliche Beschwerde schreiben, ist wohl nur die Frage, ob sich in Luxemburg irgendjemand dafür interessiert, denn „das System“ wird diese Beschwerde wohl nie lesen! Jahr 2011, bei paypal hat „das System“ die Macht übernommen.

 

Edit: Übrigens ging es immerhin um 4,90 €uro Versandkosten an DHL über die ebay Kaufabwicklung. Das ganze habe ich schon etliche Male genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.